Klinische Psychologie

Die Klinische Psychologie befasst sich mit der Diagnostik und Behandlung von psychischen Störungen wie z.B. Depressionen oder Angststörungen, mit psychosozialen Aspekten bei körperlichen Erkrankungen sowie mit psychischen Krisen (durch äußere Umstände veranlasste psychische Belastungsreaktionen).

Im Unterschied zur Klinischen Psychologie beschäftigt sich die Gesundheitspsychologie mit der Prävention, d.h. Erhaltung und Förderung der Gesundheit sowie dem Vorbeugen von Krankheiten. Neben Beratungsgesprächen hinsichtlich eines gesundheitsförderlichen, stressreduzierten Lebensstils kommen auch das Erlernen von Entspannungstechniken und die Anwendung von Biofeedback zum Tragen.

An Entspannungstechniken können Sie bei mir neben der Methode des Biofeedbacks die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Autogenes Training sowie Imaginative Entspannungsformen (ressourcenorientierte Fantasiereisen) erlernen.